Routenbewertung bei: Erheblich-, ab 2400 m, Expositionen SW-N-E

Triebschnee:
Die frischeren Triebschneeansammlungen sind vor allem an den Expositionen West über Nord bis Ost störanfällig. Einzelne Wintersportler können Lawinen auslösen. Touren und Variantenabfahrten erfordern Erfahrung in der Beurteilung der Lawinengefahr und eine vorsichtige Routenwahl.
Nasse Lawinen im Tagesverlauf:
Mit der Sonneneinstrahlung sind meist kleine feuchte Lockerschneelawinen zu erwarten, besonders an sehr steilen Ost-, Süd- und Westhängen unterhalb von rund 2500 m.
 

Achtung: Die Daten basieren auf einem künstlichen Lawinenbulletin. Die Routen sind daher nicht zur Begehung geeignet.