Routenbewertung bei: Erheblich+, ab 1400 m, alle Expositionen

Neu- und Triebschnee:
Mit teils stürmischem Wind entstehen störanfällige Triebschneeansammlungen. Sie sind schlecht mit dem Altschnee verbunden. Neu- und Triebschnee können oberhalb von rund 2000 m schon von einzelnen Wintersportlern leicht ausgelöst werden. Im Tagesverlauf sind zunehmend kleine und mittlere spontane Lawinen zu erwarten. Touren und Variantenabfahrten erfordern Erfahrung in der Beurteilung der Lawinengefahr und eine vorsichtige Routenwahl.
Nass- und Gleitschneelawinen:
Unterhalb von rund 2000 m sind kleine und mittlere Gleit- und Nassschneelawinen zu erwarten.
 

Achtung: Die Daten basieren auf einem künstlichen Lawinenbulletin. Die Routen sind daher nicht zur Begehung geeignet.